HERZLICH WILLKOMMEN in unserer Pfarrgemeinde und auf unserer Internetseite.

... gehören zur weltweiten Gemeinschaft der römisch-katholischen Kirche

Papst Franziskus

WIR...

... sind verwurzelt in unserer Heimatregion, dem Ruhrgebiet

.

Wappen der Stadt Marl

... leben in Freundschaft und ökumenischer Gemeinschaft mit unseren Geschwistern der anderen christlichen Konfessionen

... sind eine Pfarrgemeinde des Bistums Münster

Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

... suchen die gute Nachbarschaft und das Miteinander mit allen Menschen guten Willens in unseren Stadtteilen, unabhängig ihres Glaubens, ihrer Herkunft oder ihres Standes

Pilgerreise nach Assisi und Rom

Pilgerreise nach Assisi und Rom - jetzt mit dem Flieger!!!!!!!!!!!!!!!

Der Name der fusionierten Pfarrei im Marler Norden ist St. Franziskus.
Das ist sicher ein Grund, den „Namensgeber“ näher kennen zu lernen und an der Pilgerreise nach Assisi und Rom teilzunehmen.

Von Samstag 1. Okt. in den frühen Morgenstunden  bis Samstag, 8.10.  begeben sich die Teilnehmer auf die Spuren des heiligen Franziskus. Dabei werden die Orte seines Lebens und Wirkens besichtigt und auch inhaltlich wird sich damit auseinandergesetzt. Von Assisi aus geht es einen Tag nach Rom.
Der Flug geht von Brüssel nach Perugia: d.h. mit dem Bus nach Brüssel, dann ein 2 stündiger Flug nach Perugia und eine viertel Stunde Fahrt von Perugia nach Assisi.
Die Unterbringung in Assisi ist in einem Selbstversorgerhaus. Die Kosten betragen 500,00 € (HP).
Nutzen sie die Chance und melden sie sich schnell an!!!!!!! ( Im Pfarrbüro Konrad Tel. 42465)


Zu einem Informationsabend am Montag, den 27. Juni um 19.00 Uhr im Pfarrheim Konrad sind alle Interessierten herzlich eingeladen!!!!
 

Ministrantenwallfahrt



Unter dem Motto „Ich glaub an dich“ machten sich am 18.06.2016
18 Messdiener , Pastor Schütz und einige Begleiter auf den Weg nach Paderborn zur Messdienerwallfahrt.
Eingeladen hatten die ( Erz- ) Bistümer Aachen, Essen, Hamburg, Hildesheim, Köln, Osnabrück, Paderborn und Münster.
Die verschiedenen Bistumsgruppen trafen sich alle an einem anderen Startpunkt, um von dort die Sternwallfahrt mit Liedern und einem Gebet zu beginnen.
So liefen wir mit etwa 1800 anderen Messdienern aus dem Bistum Münster zusammen auf dem etwa 4 km langen Pilgerweg nach Paderborn.
Unterwegs erhielten wir einige Impulse, so z.B. eine kleine Flasche, die im Laufe des Tages mit Wasser aus der Paderquelle gefüllt werden sollte.
Leider fing es auf dem Weg an zu regnen und als wir am Maspernplatz, dem Treffpunkt aller ( ca. 8000! ) Messdiener ankamen, waren wir froh, noch einen trockenen Platz in der Paderhalle finden zu können.
Zum Mittagsgebet versammelten sich dann alle Teilnehmer vor einer großen Bühne zum Mittagsgebet, leider auch im strömenden Regen.
Nach dem Mittagessen gab es in der Innenstadt von Paderborn ein vielfältiges Begegnungsprogramm.
Zum Programm gehörten verschiedene Workshops, sportliche und künstlerische Aktivitäten, Besichtigungsmöglichkeiten, Konzerte und sonstige Aktionen rund um das Motto der Wallfahrt.
Der Regen hatte im Laufe des Nachmittages auch endlich aufgehört, so dass wir den großen Abschlussgottesdienst mit allen Teilnehmer zusammen bei strahlendem Sonnenschein feiern konnten.
Während des Gottesdienstes wurde erst das Paderwasser in den kleinen Flaschen gesegnet und anschließen haben sich alle Teilnehmer gegenseitig damit gesegnet. Die Bischöfe bedankten sich ganz herzlich bei den Messdiener für ihren großartigen Einsatz beim Dienst am Altar.
Nach einem ereignisreichen Tag machten wir uns müde aber begeistert auf den Heimweg.
Es war ein toller Tag und für die Messdiener ein großartiges Erlebnis. Besonders gut gefallen hat es ihnen mit den Messdienern aus allen Kirchtürmen von St. Franziskus etwas gemeinsam zu unternehmen.
Bei der nächsten Wallfahrt sind wir gerne wieder dabei!




Weitere Fotos unter:
Messdiener

Hinweis

Seit Pfingsten ist unsere alte Pfarrgemeinde St. Marien Teil der neugegründeten Pfarrgemeinde St. Franziskus. Entsprechend dieser Neuerung, wird es in Zufunft voraussichtlich eine gemeinsame Internetseite der neuen Pfarrei geben.

Sie soll dann Gemeindeinformationen aus allen Teilen der neuen Pfarrei enthalten. Ob eine neue Seite erstellt wird, oder ob diese Seite umbenannt wird, ist zur Zeit noch nicht klar. 
Bis dahin versuchen wir, diese Seite mit den wichtigsten Informationen aus dem Gemeindeleben aktuell zu halten.

Momentan werden alle wichtigen Informationen auf der St. Franziskus Homepage geführt: http://www.st-franziskus-marl.de

 


Unser Pfarrlogo zeigt im Zentrum das marianische M (mit Rundbögen), aus dem das Kreuz erwächst (in marianisch-blau) vom Dach der St. Marien-Pfarrkirche. Es wird eingefasst auf der linken Seite von der Silhouette des Turmes der Liebfrauen-Kirche und auf der rechten Seite von der des Turmes der Herz-Jesu-Kirche (beide rot wie deren Fassadenklinker). Das Logo zeigt sowohl, woher wir kommen - aus den drei ehemaligen Pfarreien mit ihrer je eigenen Identität und Spiritualität - als auch, dass wir nun zusammen gehören und gemeinsam - unter dem Schutz der Gottesmutter - Kirche Jesu Christi für die Menschen hier im Marler Osten sein möchten.